Warum in Sansibar Urlaub machen?



Das Paradies Sansibar zieht zahlreiche Touristen wegen seinen zauberhaften Str├Ąnden und kristallklarem warmen Wasser an. Hier erleben Sie eine interessante und wissenswerte Kultur, viele k├Âstliche Speisen und umfangreiche Wassersportm├Âglichkeiten wie zum Beispiel Tauchen, Schnorcheln oder Kiten. Entdecken Sie die riesige Gew├╝rzvielfalt und probieren Sie neue Gew├╝rze aus zum Beispiel Kaffee mit Kardamom. Beobachten Sie die singenden Palmenkletterer in fast 30 Meter H├Âhe wie Sie von Kokosnusspalme zu Kokosnusspalme h├╝pfen. Auch eine Bootstour rund um die Insel ist ein besonderes Erlebnis bei einem Urlaub in dieser wundersch├Ânen Gegend. Auf dem indischen Ozean k├Ânnen Touristen mit etwas Gl├╝ck Delfine entdecken. Die historische Altstadt, Stone Town, sollten Sie nat├╝rlich auch nicht au├čer Augen lassen bei einem Besuch der Inselgruppe.

UNESCO-Weltkulturerbe Stone Town

Stone Town geh├Ârt jetzt nicht unbedingt zu den modernen Hauptst├Ądten daf├╝r fehlen den Bewohner meist die finanziellen Mittel, nur private Investoren restaurieren manchmal einige historische Geb├Ąude. Seit dem Jahr 2000 geh├Ârt die Altstadt, wo die H├Ąuser gr├Â├čtenteils aus Korallenstein bestehen, zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Man kann sich schnell in den kleinen und schmalen Gassen verirren, links und rechts befinden sich kleine Gesch├Ąfte in denen afrikanisches Handwerk angeboten wird. Hier k├Ânnen sich Touristen auch traditionelle T├╝cher kaufen, Kangas sind f├╝r Frauen und Kikoys f├╝r die M├Ąnner.

Eine ganz besondere Sehensw├╝rdigkeit ist das House of Wonders. Ein Bauwerk was Ende des 19. Jahrhunderts errichtet wurde. Dieser Sultanspalast war das erste Geb├Ąude in Sansibar was Strom und flie├čendes Wasser besa├č.

Ganz in der N├Ąhe k├Ânnen Besucher eine weitere Sehensw├╝rdigkeit entdecken, n├Ąmlich die Old Fort, eine alte Festung aus den Jahren zwischen 1698 und 1701. Heutzutage wird die alte Festung gerne f├╝r Veranstaltungen wie Konzerte genutzt.

F├╝r den Abend gehen Bewohner und Urlauber gerne auf den Forodhani-Food-Markt am Hafen. Hier k├Ânnen Sie gegrillten Fisch probieren und verschiedene Gew├╝rze kennen lernen. Bei einem Besuch des Marktes sollten Sie unbedingt die ber├╝hmte Sansibar-Pizza kosten.