Welche Impfungen brauche ich f├╝r Sansibar?



Wenn Sie aus beispielsweise Deutschland eine Pauschalreise nach Sansibar gebucht haben und direkt dort ankommen ohne bei einem Zwischenstopp den Flughafen zu verlassen ben├Âtigen Sie meist keine besonderen Pflichtimpfungen. Wenn Touristen einen Urlaub in Sansibar buchen kann eine Gelbfieberimpfung bei einem erh├Âhten M├╝ckenaufkommen jedoch durchaus sinnvoll sein. Achten Sie einfach bei einer Reise auf die Inselgruppen das sich Ihre Standardimpfungen gem├Ą├č des Impfkalenders des Robert-Koch-Instituts auf dem neuesten Stand befinden. Lassen Sie sich bei einem Arzt kontrollieren ob Sie gegen Tetanus, Diphtherie und Poliomyelitis (Kinderl├Ąhmung) geimpft sind oder ob Sie diese gegebenenfalls auffrischen m├╝ssen. Weitere empfohlene Reiseimpfungen sind Hepatitis A, Hepatitis B, Gelbfieber, Typhus, Tollwut und Meningokokken-Krankheit (ACWY). Ebenfalls sollten Sie beachten lange Kleidung am Abend zu tragen und an M├╝ckenspray denken um sich vor eventuellen Krankheiten zu sch├╝tzen, die ├╝ber M├╝ckenstiche ├╝bertragen werden k├Ânnen.

Was sind typische Krankheiten in dieser Region?

Malaria ist eine fieberhafte Tropenkrankheit und wird meist von nachtaktiven M├╝cken ├╝bertragen. Die sogenannte H├Âhenkrankheit kann auftreten wenn Sie Berg steigen gehen und sich in gro├čen H├Âhen befinden. Dabei f├Ąllt der Luftdruck mit zunehmender H├Âhe und der anteilige Sauerstoffdruck ab. Eine Leberentz├╝ndung bezeichnet man auch als Hepatitis, dabei werden die Leberzellen gesch├Ądigt.

Tipps f├╝r Ihre Reiseapotheke:

  • Impfpass
  • Breitbandantibiotikum
  • Insektenschutzspray
  • Sonnenschutz
  • Mittel gegen ├ťbelkeit, Reisekrankheit
  • Tabletten gegen Durchfall, Abf├╝hrmittel
  • Elektrolyten in Pulverform
  • Wasserentkeimungstabletten
  • Medikamente zur Wundbehandlung
  • Mittel gegen Erk├Ąltung, Husten
  • Medikamente gegen Magen- und Darmbeschwerden
  • Augentropfen
  • Leichte bis mittlere Schmerzmittel